Samsung Galaxy S4 – Alle Daten, Fakten und Bilder

Nun ist also die Katze aus dem Sack, Samsung hat am 14. März 2013 das Samsung Galaxy S4 in New York vorgestellt. Eine Vielzahl der Gerüchte, die im Vorfeld die Runde machten, haben sich bewahrheitet, sodass es in Sachen Hardware keine Überraschungen gab.

Samsung stattet das neue Top-Modell mit einem Full HD-Super AMOLED Display mit 4,99 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln aus. So kommt es auf eine Pixeldichte von 441 ppi. Angetrieben wird das Samsung Galaxy S4 wie von vielen erwartet von Samsungs Exynos 5410 Octa-Prozessor. Dieser verfügt über vier A7-Kerne mit 1,2 GHz Taktrate und über vier A15-Kerne mit 1,6 GHz bzw. 1,9 GHz Taktfrequenz (abhängig vom Markt) . Dazu kommen die PowerVR SGX 544MP3 GPU. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB, der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 GB und ist mit einer MicroSD-Karte um weitere 64 GB erweiterbar.

Samsung Galaxy S4

Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz – Befürchtungen, dass Samsung noch auf das ältere Android 4.1 setzen könnte, haben sich damit also nicht bewahrheitet. Über das Betriebssystem legt Samsung auch beim Samsung Galaxy S4 noch wie gewohnt die TouchWiz UI. Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 13 MP auf, sie verfügt über einen LED-Blitz und eine f/2,4-Blende. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 2 MP. Mit 2.600 mAh ist der Akku ordentlich bemessen und sollte für eine entsprechend gute Laufzeit sorgen.

Mit an Bord sind natürlich auch WLAN, Bluetooth und NFC. Außerdem beherrscht das Samsung Galaxy S4 LTE. Während die Hardware-Features weitgehend bekannt waren und für keine Überraschung sorgen konnten, begeistert Samsung einmal mehr mit tollen Software-Features. Auch hier waren einige schon im Vorfeld genannt worden, beispielsweise Floating Touch, Air View/Air Gesture oder Smart Pause. Hinzu kommen unter anderem noch die Navigationslösung S Voice Drive mit Sprachausgabe, das Übersetzungstool S Translator, die Backup-Funktion Samsung Smart Switch und das Kamera-Feature Drama Shot.

Das Samsung Galaxy S4 ist etwas leichter und trotz des größeren Displays sogar etwas schlanker als sein Vorgänger, das Galaxy S3. Es soll im zweiten Quartal 2013 auf den Markt kommen und in den Farben White Frost und Black Mist erhältlich sein. Den Preis hat Samsung noch nicht verraten, bei einigen Händlern kann es jedoch für 649,- Euro bereits vorbestellt werden.

Schreibe einen Kommentar