Samsung Galaxy S5 bei BASE vorbestellen

Das Samsung Galaxy S5 kommt im April auf den Markt, ab dem 11. April 2014 soll es in Deutschland erhältlich sein. Wer sichergehen will, dass er zu den ersten gehört, die das SGS5 ihr Eigen nennen können, der kann es jetzt bereits bei diversen Händlern und Providern vorbestellen. Auch der Mobilfunk-Anbieter BASE hat das Galaxy S5 ins Programm aufgenommen und bietet es bereits jetzt zum Vorbestellen an.

Das neue Flaggschiff von Samsung kann im Online-Shop bei BASE bestellt werden, und zwar zusammen mit dem Tarif BASE all-in. Der Clou ist: Das Top-Smartphone kostet bei BASE nur 1,- Euro! Bei den anderen Providern zahlt man derzeit noch deutlich mehr für das Galaxy S5 – und zwar in vergleichbaren Tarifen. Der BASE all-in Tarif (24 Monate Laufzeit) kostet monatlich 55,- Euro, wobei 25,- Euro davon auf das Handy entfallen, 30,- Euro auf den Tarif. Beim Vertragsabschluss online spart man sich 90,- Euro im Vergleich zum Normalpreis, der in einem BASE Shop fällig würde.

Samsung Galaxy S5 in Schwarz

Der Tarif BASE all-in beinhaltet eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze (Festnetz und Mobilfunk), eine SMS Flat in alle deutschen Handy-Netze sowie eine Surf-Flat mit 500 MB Highspeed Volumen. Außerdem bekommt man mit dem Tarif auch 5 GB Speicherplatz in der BASE Cloud, wo man Kontakte, Fotos, Videos, Kalendereinträge etc. speichern kann.

Das Samsung Galaxy S5 ist bei BASE derzeit in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich bzw. kann vorbestellt werden. Mit einem anderen Tarif oder ohne Mobilfunk-Tarif kann man das Galaxy S5 bei BASE derzeit noch nicht bestellen.

Schreibe einen Kommentar