Threes! – Neues Kultspiel jetzt auch für Android

Unter iOS hat es bereits die App Charts gestürmt, jetzt ist Threes! auch für Android erhältlich. Das knifflige Knobelspiel beweist selbst Mathemuffeln, dass Zahlen auch Spaß machen können und ist ein gelungenes Spiel für Alt und Jung. Aber Vorsicht, es besteht absolute Suchtgefahr!

Das Spielprinzip ist denkbar einfach, wer sich davon jedoch verleiten lässt und meint, das Spiel an sich wäre genauso einfach, der irrt. Threes! besteht aus einem Spielfeld mit vier mal vier Feldern. Auf diesen befinden sich Kärtchen mit Zahlen, anfangs nur zwei, mit jedem Spielzug werden es aber mehr. Die ersten beiden Zahlen, die man vorgegeben hat, sind 1 und 2, die man dann zu einer 3 kombiniert. Danach geht es darum, die Kärtchen so zu verschieben, dass man immer gleiche Zahlen aufeinanderschiebt und so miteinander kombiniert.

THREES_phonepromo

Nur bei den Anfangszahlen 1 und 2 lassen sich zwei unterschiedliche Zahlen miteinander kombinieren, danach funktioniert das nur noch mit gleichen Zahlen. Mit jeder Zahl, die man verschiebt, erscheint ein neues Zahlenkärtchen auf dem Spielfeld – und wenn man nicht schnell zwei passende Zahlen miteinander kombinieren kann, dann ist das Spielfeld auch ganz schnell voll und es heißt „Game Over“.

Threes! begeistert durch ein denkbar einfaches Spielprinzip, das dabei aber den Ehrgeiz weckt. Dabei fordert es auch ordentlich die grauen Zellen und Kinder üben dabei spielerisch Kopfrechnen. Threes! ist für 1,43 Euro im Google Play Store erhältlich – derzeit zum Einführungspreis, später soll die App teurer werden. (Es gibt inzwischen auch zahlreiche Klone des Spiels, die alle ähnlich oder gleich heißen und ähnlich oder gleich aussehen und in der Regel kostenlos sind – das Original-Spiel Threes! ist das oben verlinkte von EntwicklerSirvo llc.) Das Spiel läuft auf Geräten mit Android 4.0 und neuer.

Schreibe einen Kommentar