WiFi Charger – Android-Smartphones und -Tablets über WLAN aufladen

Die Akkulaufzeit ist nach wie vor eine der größten Schwächen bei Smartphones und Tablets. Auch wenn immer mehr Hersteller ihren Geräten stärkere Akkus verpassen und wie beispielsweise Sony mit dem Stamina Modus entsprechende Features zum Strom sparen einbauen, so lange wie unser altes Nokia 3210 hält einfach kein Smartphone-Akku durch.

Da kommt eine App, mit deren Hilfe man Android-Smartphones und -Tablets übers WLAN aufladen kann doch wie gerufen. Genau das macht die Anwendung WiFi Charger bzw. WiFi-Ladegerät, wie sie auf deutsch übersetzt heißt. Das Prinzip ist ähnlich wie beim kabellosen Laden via Induktion. In diesem Fall, beim Laden via WLAN, werden die magnetischen Wellen genutzt, die ein Access Point fürs WLAN ausstrahlt.

WiFi Logo

 

WLAN-Netze gibt es fast überall, die Access Points strahlen Energie aus – und genau diese Energie macht sich die App zunutze. Es ist also weder ein Ladegerät noch eine Steckdose notwendig, um ein Android-Smartphone oder Tablet aufzuladen. Klingt so wunderbar einfach, dass man sich wirklich fragt, warum bisher noch keiner auf diese Idee gekommen ist und warum eine solche Anwendung nicht zur Standard-Ausrüstung eines Smartphones gehört.

Nun ja, eigentlich hätte dieser Artikel wohl am 1. April veröffentlicht werden sollen. Aber so ein kleiner „Prank“ für zwischendurch geht doch immer oder? Deswegen geben wir euch die WiFi Charger App einfach als kleinen Tipp mit, wie ihr eure Freunde so richtig schön an der Nase herumführen könnt. Denn wer die App-Beschreibung im Google Play Store richtig liest – auch wenn sie grottig übersetzt ist – der wird schnell bestätigt haben, was wir alle längst schon vermuteten: Die WiFi Charger App ist ein Fake. Und ganz ehrlich: Sie klingt ja auch wirklich zu schön, um wahr zu sein!

Schreibe einen Kommentar