WordPress für Android in neuem Look und Tablet-Unterstützung

WordPress hat die Android App einem gründlichen Redesign unterzogen und präsentiert sie jetzt in neuem Look und mit Tablet-Unterstützung. Das war aber auch Zeit, mag so mancher sagen, denn bislang war die WordPress App noch nicht das Gelbe vom Ei. Doch mit dem Update hat sich einiges getan.

Was die Funktionalität anbelangt, so gibt es keine allzu großen Unterschiede. Neu ist ein Menu Drawer für das Dashboard, mit dem man einfach innerhalb der App navigieren kann sowie eine Action Bar, mit deren Hilfe man Schnellzugriff auf verschiedene Bereiche der WordPress Android App hat. Ebenfalls neu ist „View Site“, ein Feature, mit dem man Inhalte auf der Seite ansehen und teilen kann.

Wordpress für Android App

Während es in Sachen Funktionalität nur wenig Neues gibt, hat sich optisch so einiges getan. „It’s the big UI update“ ist im Google Play Store zu lesen. Will sagen: Die WordPress App für Android erstrahlt jetzt in neuem Holo Design. Damit sieht sie nicht nur viel schicker und professioneller aus als bisher, sie macht auch auf Tablets eine gute Figur, was bislang nicht der Fall war. Ob es demnächst auch (weitere) neue Funktionen für die Android App von WordPress geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

WordPress für Android ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Wer die App bereits installiert hat, der sollte jetzt ein Update auf Version 2.3 bekommen.

Schreibe einen Kommentar