Xiaomi Mi2S – Günstige Konkurrenz für das Galaxy S4

Neben den klassischen Herstellern wie Samsung, HTC und Co. machen in letzter Zeit auch vermehrt chinesische Hersteller von Smartphones mit guten, aber vergleichsweise günstigen Modellen auf sich aufmerksam. So auch Xiaomi, die Chinesen haben mit dem Xiaomi Mi2S eine verbesserte Version des Mi2 vorgestellt.

Das Xiaomi Mi2S soll dem Samsung Galaxy S4 Konkurrenz machen – und in einem ersten Benchmark von PhoneArena schneidet es sogar etwas besser ab als das Android-Flaggschiff aus Korea. Angetrieben wird das Xiaomi Mi2S von Qualcomms Snapdragon 600, dessen vier Kerne mit 1,7 GHz takten. Dazu gibt es 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher.

Xiaomi Mi2S

An der Rückseite des Xiaomi Mi2S sitzt eine 13 MP Kamera mit f/2.2 Blende, die nach Herstellerangaben eine mit der iPhone-Kamera vergleichbare Qualität liefern soll. Das IPS-Display des Mi2S misst 4,3 Zoll in der Diagonalen, damit ist das Smartphone deutlich kleiner als das Samsung Galaxy S4, was aber vielen Nutzern entgegenkommen würde – in China vermutlich sogar noch mehr als hierzulande. Die Auflösung liegt bei 1.280 x 720 Pixeln, die Pixeldichte beträgt 342ppi.

Als Betriebssystem kommt Android 4.1.1 Jelly Bean zum Einsatz, darüber legt der Hersteller das Custom ROM MIUI. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn Xiaomi ist nicht nur Smartphone-Hersteller, sondern zeichnet auch für das MIUI Custom ROM verantwortlich. Der Akku des Xiaomi Mi2S hat eine Kapazität von 2.000 mAh, alternativ kann man jedoch auch einen 3.000 mAh Akku mit passender Rückabdeckung kaufen. Mit an Bord des Mi2S sind außerdem WLAN, Bluetooth 4.0 & HID, GPS, Glonass, AGPS, MHL und HSPA+.

Schreibe einen Kommentar