ZTE Grand S – Alle Daten, Fakten und Bilder

Die CES 2013 war die Messe der Fünf-Zoll-Smartphones. Neben Sony stellte unter anderem auch ZTE das Grand S vor, welches das neue Flaggschiff der Chinesen werden soll. Es darf momentan den Titel des dünnsten Full HD-Smartphones mit 5 Zoll Display-Diagonale tragen.

Das 5 Zoll große Display des ZTE Grand S verfügt über eine Auflösung von 1.920 x 1.024 Pixeln, was einer Pixeldichte von 443 ppi entspricht. Im Inneren des ZTE Grand S verrichtet Qualcomms Snapdragon S4 Pro seine Arbeit, dessen vier Kerne mit jeweils 1,7 GHz takten. Dazu gibt es 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher. Letzterer kann mit Hilfe einer MicroSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden.

ZTE Grand S

An der Rückseite des ZTE Grand S ist eine 13 MP Kamera verbaut. ZTE hat es zwar nicht bestätigt, es wird jedoch vermutet, dass diese über den Exmor RS Sensor von Sony verfügt, der auch im Sony Xperia Z verbaut ist. Die Frontkamera löst mit 2 MP auch recht ordentlich auf. Außerdem beherrscht das ZTE Grand S den schnellen Mobilfunk-Standard LTE.

Recht schwach auf der Brust ist – vor allem angesichts der Größe des ZTE Grand S – der Akku. Die lediglich 1.780 mAh dürften kaum über den Tag reichen, waren aber bei nur 6,9 Millimeter Dicke des Smartphones ja fast zu erwarten. Trotzdem ist es natürlich schade, dass ZTE einem ansonsten recht performanten Gerät eine solche Bremse einbaut. Glücklicherweise kann man sich mit Zusatzakkus etc. in diesem Fall gut aushelfen.

Bereits im Januar 2013 soll das ZTE Grand S in China auf den Markt kommen. Es wird in sechs recht knalligen Farben erhältlich sein. Derzeit ist noch unbekannt, ob es auch in Deutschland zu haben sein wird und wenn ja, zu welchem Preis.

Schreibe einen Kommentar